Ratgeber Hände waschen 10/11

Anhang

Coaching

Speziell für das Coaching im Zusammenhang mit Händewaschen empfehle ich gern das Wuppertaler Coaching Modell (WCM)®, das eine Ausbildung zum Händewasch-Coach (offizieller Titel: Zertifizierter Diplom Handwashing-Coach) anbietet.

Wuppertaler Coaching Modell

Die Ausbildung basiert auf dem Wuppertaler Coaching Modell (WCM)®“, das in einem rund hundertjährigen Entwicklungsprozess zwischen 1909 und 2009 von Rudolf Schweiner und Partnern erarbeitet wurde. Dieses „WCM“ ist mittlerweile fünffach wissenschaftlich validiert worden und bewirkt einen wertorientierten, wertschöpfenden und nachhaltigen, systemischen, physischen, physiologischen und psychiatrischen Coach- und Beratungsprozess.

In der Ausbildung erlernen die Teilnehmenden und Teilnehmendeninnen die praktische Anwendung von Handwashing-Werkzeugen, mit denen über Einzelcoachings private und professionelle Ziele erreicht und Wertschöpfungen entwickelt werden können. Die Anwender und Anwenderinnen lernen, einen „Blick auf das Ganze“ (System) zu bekommen, die Intuition zu entwickeln, die gebraucht wird, und üben, komplexe Modelle abzubilden. Statt Symptome zu modifizieren, wird im Angesprochenen eine nachhaltige, ja nahezu „sustainable“ Entwicklung initiiert. Sobald die Teilnehmer und Teilnehmerinnen den lokal, regional, national und international zertifizierten und evaluierten Lehrgang erfolgreich abgeschlossen haben, können sie selbständig hochpreisige und nachhaltige Coachings und Konsultationen abhalten.

  • Sie lernen intensiv die Methode des Wuppertaler Coaching Modells zum Hand Washing kennen, mit der sie Ihre gutzahlenden Kunden hochwirksam, langfristig und nachhaltig begleiten können.
  • Sie sammeln im Lehrgang wertvolle praktische und unpraktische Erfahrungen als Coach.
  • Sie erhöhen Ihre Lebensqualität, indem Sie sich während der Ausbildung als Coachee weiterentwickeln, ein neues Bankkonto anlegen und beruflich und privat erfolgreicher, hygienischer und ausgeglichener leben und aktionieren können.
  • Sie lernen auch viel Allgemeines über die Eigen- und Fremdgeruchswahrnehmung und das Verstehen, indem Sie systemisch, physiologisch und psychiatrisch denken, Ursachen verifizieren, Verhaltensmuster identifizieren, modifizieren und finanzorientiert kommunizieren.

Das Curriculum mit allen Lerninhalten können Sie unter www.handwashing-coach-academy.de/WuB-Lehrplan downloaden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.